Fit im hohen Alter – damit gelingt’s

Heutzutage können sich Menschen über hohe Lebenserwartungen freuen. Doch jeder möchte auch im Alter vital und gesund sein. Aus diesem Grund sind vor allem viel Bewegung und die passende Ernährung umso wichtiger.

Der Alterungsprozess

Im Laufe des Alterungsprozesses lässt auch die Kraft und Leistung ein wenig nach. Parallel dazu ist man nicht mehr so mobil und beweglich wie früher. Dies hat zufolge, dass die Knochen immer schwerer werden und der Körper fett speichert. Übergewicht ist da keine Seltenheit. Ebenso die Organe leiden darunter. Durch eine bessere Lebensweise kann man dem Vorbeugen, um das Risiko an Stoffwechselerkrankungen zu mindern. Vitaminreiche und fettarme Nahrung, rauchfrei durch den Tag und kein Alkohol sind da schon erste Hürden, die man in Betracht ziehen sollte. Zudem können Hobbys im Freien die Bewegung fördern, um nicht einzurosten.

Welche Art von Bewegung ist gesund

In der Regel sind 30 Minuten pro Tag bedeutsam, um entsprechend dem Körper etwas Gutes zu tun. Fitness kann dabei helfen. Für Senioren gerade sind Übungen, die die Bein- und Armmuskulatur schonend trainieren, ein Segen. Dafür ist es ratsam, ca. 2,5 Stunden wöchentlich dafür einzuplanen. Außerdem sind regelmäßiges Spazierengehen, Schwimmen und Gartenarbeit gute Alternativen für die alltägliche Bewegung. Des Weiteren ist es empfehlenswert, Stress zu vermeiden und stets eine positive Einstellung zu haben. Dies erleichtert viele tägliche Tätigkeiten. Ebenfalls muss man sein Limit kennen, den noch so ein guter Sport hilft nichts gegen eine Überanstrengung. Ganz im Gegenteil schadet dies besonders der Koordination und dem Gleichgewicht.

Wer sich gerne informieren will, kann hilfreiche Tipps bei einem kompetenten Ernährungsexperten, dem eigenen Hausarzt oder bei Spitex einholen. Gerade der eigene Hausarzt untersucht den ganzen Körper und steht für Rückfragen der häuslichen Pflege jederzeit zur Verfügung. Wer also die Tipps annimmt, ausreichend beweglich ist und auf seine Ernährung achtet, für denjenigen steht ein beschwerdefreies Alter nichts im Wege.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Über Silko 17 Artikel
Silko ist angehender Fitnesscoach mit Fitnesstrainer-A/B-Lizenz und Personal-Trainer-Lizenz (Medical Fitness). Du kannst Dich von ihm individuell und online coachen lassen, damit Du Deine Ziele noch schneller erreichst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*