Generation 70+ – wie Nahrungsergänzungsmittel den Organismus stärken können

Ab 65 Jahren gilt man als älterer Mensch, auch die der Beginn Zeit des wohlverdienten Ruhestandes. Wie der Name es schon definiert – Zeit für Ruhe und die schönen Dinge des Lebens. Durch den wegfallenden Berufsalltag fällt bei vielen jedoch auch Aktivität und Motivation weg. Möglichkeiten, um dies auf gesundem Wege aufrecht zu erhalten, zeigt der folgende Artikel.

Begleiterscheinungen des Älter-Werdens

Ab einem gewissen Alter setzt, durch den fehlenden Berufsalltag fehlende Aktivität und Bewegungsmangel eine gewisse Rückentwicklung des Körpers und Geistes ein.

Knochen- und Muskelmasse verringern sich stetig und Fettmasse nimmt leichter zu, nicht nur durch fehlendes Muskeltraining im Fitnessstudio.

Eine höhere Muskelmasse fordert einen höheren Energieumsatz. Reduzieren sich die Muskeln, entfällt auch der entsprechende Kalorienbedarf.

Dieser sowie eine reduzierte Sinneswahrnehmung (Geruch und Geschmack) und problematische Zähne können das Appetitgefühl und die Nahrungsaufnahme beeinträchtigen.

Folglich kann es zu einer geringeren und sehr einseitigen Ernährung und einem oft massiven Mangel an wichtigen Nährstoffen kommen. Regelmäßige Medikamenteneinnahme kann zudem die Nährstoffaufnahme im Körper wesentlich verschlechtern.

Nährstoffe und Fitness

Um die notwendige Leistungsfähigkeit für ausgewogene Fitness und Muskeltraining gewährleisten zu können, sind Nährstoffe eine Grundvoraussetzung. Zu den wichtigsten zählen:

Vitamine A, B12, C, D, E
• regen den Stoffwechsel und die Energieumwandlung an
• beeinflussen das Sehvermögen positiv
• stärken das Immunsystem und tragen so zum Schutz vor Krankheiten bei

Magnesium, Kalzium, Kalium
• unterstützen die Durchblutung
• fördern Muskel- und Nervenaufbau
• stärken Knochen und Zähne

Eisen und Zink
• fördern Sauerstofftransport in Blut und Zellen
• für eine bessere Wundheilung

Vitamin D
• fördert zusätzlich die Magnesium-, Kalzium- und Eisenaufnahme
• für einen besseren Zell- und Muskelaufbau


Ausgewogen altern

Da sich eine ausgewogene Ernährung oft schwierig gestaltet, bieten Nahrungsergänzungsmittel eine Lösung.

Ein Rundum-Talent der pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln ist Moringa. Vom Meerrettichbaum oder auch „Wunderbaum“, in Südostasien und Afrika beheimatet, werden verschiedene Teile als Kapseln, Pulver und Öle am Markt angeboten. Alle wichtigen Vitamine, Calcium, Magnesium, Eisen und zudem Gehirn-fördernde Omega-3-Fettsäuren sind enthalten.

Neben diesem stehen aber verschiedenste Produkte auf dem Markt zur Verfügung. Bei der Auswahl der richtigen Variante ist ein Gespräch mit dem Hausarzt empfehlenswert, vor allem wenn bereits andere Medikamente regelmäßig eingenommen werden.

Mit weiten Ernährungsmöglichkeiten, einem großen Angebot an Fitnessstudios und anderen Fitness Angeboten drinnen und draußen ist der Weg zu einem aktiven Ruhestand und einem gesunden Älter-Werden geebnet.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Über Silko 17 Artikel
Silko ist angehender Fitnesscoach mit Fitnesstrainer-A/B-Lizenz und Personal-Trainer-Lizenz (Medical Fitness). Du kannst Dich von ihm individuell und online coachen lassen, damit Du Deine Ziele noch schneller erreichst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*